Online Festpreiskatalog
Main page » Catalogue » setsale catalog 2022 Your account | Shopping Cart | Cash box
setsale catalog 2022  
 

 ABDULLAH II. von Jordanien ABDULLAH II. von Jordanien
e.U. auf farb. Pressefoto (12,5 x 18,5), das ihn 1999 mit dem damaligen Bundespräsidenten Roman HERZOG (1934-2017), der ebenfalls signiert hat, zeigt; nicht häufig
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 ALBERT, Eugen d' ALBERT, Eugen d'
eigh. Postkarte mit U., O. u. Dat., Spital, 8.7.1912, an den Musikwissenschaftler/-kritiker u. Librettist (u.a. zu d'Alberts Oper "Der Stier von Olivera", UA: Leipzig 1918) Richard Batka (1868-1922) in Wien, "Lieber Herr Doctor, es tut mir sehr leid, daß Sie krank waren ... Nun erhalte ich hoffentlich etwas von Ihnen - am 28. Aug. muß ich nämlich nach Venedig u. hätte ich gern vorher das ganze Textbuch ..."
80,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 ALBINI, Eugenio ALBINI, Eugenio
eigh. Zeilen auf sehr früher Porträtpostkarte (der Künstler als Kind, 13,5 x 8,5) mit U. (voller Namenszug), O.u. Dat., Frankfurt/Main, 4.10.1904, wegen einer Veranstaltung
75,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 ALI, Muhammad, eigtl. Cassius Clay ALI, Muhammad, eigtl. Cassius Clay
e.U. (voller Namenszug) auf Albumblatt (Briefkarte, klein-8, quer) und 2 (unsign.) Pressefotos (16,5 x 21,5 bzw. 18 x 22,5, ZDF, Mainz 1966), die ihn bei seinem Besuch im "Aktuellen Sportstudio" des ZDF mit Moderator Rainer Günzler anläßlich des bevorstehenden WM-Kampfes am 10.9.1966 gegen Karl Mildenberger im Frankfurter Waldstadion zeigen
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 APEL, Paul APEL, Paul
eigh. Brief (4 S. in 8, Doppelblatt, kleinere Gebrauchsspuren) mit U. (voller Namenszug), O. u. Dat., Frankfurt/Main, 23.1.1912, an "Lieber, sehr geehrter Herr Kapellmeister!", die Aufführug seines Dramas "Hans Sonnenstößers Höllenfahrt" betreffend (spätere Neufassung von Gustaf Gründgens, Musik: Mark Lothar). "Verzeihen Sie gütigst noch eine kleine Bemerkung: könnten Sie es vielleicht so einrichten (ohne, dass es darum irgend eine Störung verursacht), dass die Herren vom Orchester, welche im 2. Bild die kurzen Wagner-Motive etc. hinter der Bühne spielen (die 'Klingelzeichen') unmittelbar hinter der Hinterwand des Zimmers stehen? Ich weiss aus Erfahrung, wie 'viel' stärker die Lachwirkung ist, wenn diese Stellen 'dröhnend' und 'fortissimo' ins Publicum klingen, 'besonders' die Posaune, die das Holländer-Motiv spielt; (worauf hin dann Minchen bemerkt: 'es hat geklingelt.')" Bittet ihn, Regisseur Steinert (Adolf Steinert, 1864-1913) wegen dieser "Kleinigkeit" nicht zu informieren
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 ARTMANN, H.C. ARTMANN, H.C.
e.U. "Hans C. Artmann", Grußformel u. Jahr (1995) auf Porträtf. (14 x 10,5, sir fd edition, red tongue, ca. 1988)
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 AUBER, Daniel Francois Esprit AUBER, Daniel Francois Esprit
eigh. Brief (1/2 S. klein-8, Doppelblatt mit Adreßseite) mit U. u. Teildatum, 17.2.(1834), an den ital. Dirigenten u. Komponisten Giovanni Tadolini (1789-1872), "Hotel de Princes", wegen eines Termins
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 AUBER, Stefan AUBER, Stefan
frühes Albumblatt (quer-8) mit e.U. (voller Namenszug) in Bleistift, Königsberg/Preußen 1929; selten
60,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 AUBREY SMITH, Charles AUBREY SMITH, Charles
e.U. "Aubrey", Zusatz, "I am ... C.A.S.", Widmung u. Dat., "Feb. 16th '95", auf Kabinett-Porträtf. (14,5 x 10,5, John Hodge, Plymouth, Unterrand beschnitten, diverse Gebrauchsspuren); selten
90,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BADEN - PAULINE ELISABETH, Prinzessin von BADEN - PAULINE ELISABETH, Prinzessin von
e.U. "Elisabeth Prinzessin v. Baden" auf schönen Kabinett-Porträtf. (ganze Figur stehend mit Fächer, 16,5 x 11, Schulz & Suck, Carlsruhe 1878); nicht häufig
90,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BALTZ, Johanna BALTZ, Johanna
eigh. Brief (3 S. klein-8, Doppelblatt, unbeschriebene vierte Seite Montagespuren) mit U. (voller Namenszug), O., Dat., Arnsberg, 27.2.1893, u. eigh. adress. Umschlag, an ein Fräulein Erckmann in Aberdeen (Schottland), "Verehrtes Fräulein! ... Meinen 'Hexenmeister' wollen Sie? Recht gern, aber Sie wissen wahrscheinlich nicht, daß derselbe schon in einem deutschen Buche erschienen ist, u. daß ich Pflichten gegen den Verleger habe. Fragen Sie bei Ihrem Englischen Journal an, ob dieses außer dem Honorar für Sie wenigstens 2 Pfund als Uebersetzungshonorar zahlen will? Bitte, antworten Sie mir ganz offen, sans gene; ich vermuthe Sie sind Lehrerin in Schottland u. haben das liebe (abscheuliche!) Geld ebenso nöthig, wie ich, ...". - Beiliegend eigh. Postkarte (Rand links etwas unregelmäßig) von Carl GRÜNINGER (1843-1896) mit U. "Carl Grüniger, Besitzer der Neue Musik-Ztg.", Stuttgart, 14.12.1892, an Lehrer Friedrich Erckmann in Aberdeen, "Ich selbst habe gegen die Uebersetzung der betr. Erzählung 'nichts' einzuwenden, empfehle Ihnen aber, sich an die Verfasserin Fräulein Johanna Baltz in Arnsberg (Westfalen) zu wenden..."
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BARDELEBEN, Heinrich Adolf von BARDELEBEN, Heinrich Adolf von
eigh. Schriftstück (1 S. quer-8, Gebrauchsspuren) mit U., O. u. Dat., Berlin, 11.7.1890: "Herr Martin Zeller hat 36 Mark zur Vorprüfung eingezahlt ...". - Robert WIEDERSHEIM (1848-1923), dt. Anatom u. Hochschullehrer an der Universität Freiburg, 1879 Mitglied der Leopoldina, eigh. Postkarte mit U., O. u. Dat., Lindau, 4.10.1886, an Prof. Dr. Karl von Bardeleben (1849-1918), Anatom, Sohn des berühmten Chirurgen Heinrich Adolf von Bardeleben (Daten s. oben), in Jena, "Geehrter Herr College. In dem von Ihnen in No. 9. des 'Anat. Anz.' gebrachten Mitglieder-Verzeichnis der anatomischen Gesellschaft vermisse ich, ..., meinen Namen..."
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BARTHÉLEMY-SAINT-HILAIRE, Jules BARTHÉLEMY-SAINT-HILAIRE, Jules
eigh. Brief (1 S. in 8, Doppelblatt, etwas angestaubt) mit U., Absender, "Paris, Rue de l'Odéon no. 35", u. Dat., 31.5.1842, an "Mon cher Danton" (= der frz. Philosoph Arsène Danton, 1814-1869, entferneter Verwandter von Georges Danton, 1759-1794, führender Politiker der Französischen Revolution), betreffs eines Schullehrers "nommé Auguste Pascal Garlampoise à Marques, ..., Dept. de la Seine inférieuse..."
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAUMGARTEN, Lothar BAUMGARTEN, Lothar
Farboffsetdruck "Antizipierte Gürteltiere, 1983" (Gesamtformat 46 x 53 cm), rückseitig eigh. mit Bleistift monogrammiert u. datiert "LB '83", Edition Griffelkunst, Hambrg 1983 (232 B1)
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAUR, Hans BAUR, Hans
e.U. "Hansl Baur" u. Zusatz, "Generalleutn. a.D.", auf Porträtf. (Brustbild, in Uniform, 15 x 10, neuerer Abzug)
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAYERISCHE SCHAUSPIELER und MUSIKER BAYERISCHE SCHAUSPIELER und MUSIKER
30 versch., signierte Porträt- und Rollenfotos (Postkartenformat), darunter H. BAUR, G. BAYRHAMMER, T(oni) BERGER, B. BREM, M. DANGL, O. ECKMÜLLER, M. u. W. FITZ,  "Schwabinger" GISELA, A. GOLLING, M. GRAF, M. GRIEßER, R. KNABL, M. KUNIG-RINACH, M. LINDNER, H(ilde) MÄRZ, V. PRECHTEL, V(era) RHEINGOLD, E. SINGERL, K. TISCHLINGER, Th. WENDLINGER und H(ansi) ZACHER; etwas unterschiedl. Erhaltung
90,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAYERN - KAHR, Gustav von BAYERN - KAHR, Gustav von
eigh. Briefkarte (2 S. quer-12, Gebrauchsspur) mit U., "Dein getreuer Onkel GKahr", o.O. u. Datum, an sein Patenkind Ludwig Englert (1903-1981), späterer Arzt, "Mein lieber Ludwig! Von ganzem Herzen u. von ganzem Gemüte viel tausend Glückwünsche zur Vollendung des ersten mediz. Examens. Wir haben uns so sehr darüber gefreut und gedenken jetzt Deiner bei einem guten Faschingsschnaps. Prosit!!! ..."; selten
125,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAYERN - LUDWIG FERDINAND, Prinz von BAYERN - LUDWIG FERDINAND, Prinz von
3 eigh. Buchbestellungen (zus. ca. 2 1/2 S. schmal-8), 1x mit U. "Ludwig Ferdinand", an die Buchhandlung Herder in Frankfurt/Main 1886, medizinische Werke betreffend, u.a. "Abonnement. Münchener medizinische Wochenschrift". - Beiliegend 2 versch., unsignierte Kabinett-Porträtf. (in Zivil, 16,5 x 10,5, bzw. in Uniform, frühe Aufnahme von J. Albert, München, 16,5 x 10,5, Goldschnitt, Oberrand fleckig) seines Bruders Prinz Alfons
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAYERN - NIEDERBAYERN 1856 BAYERN - NIEDERBAYERN 1856
Urkunde (1 S. folio, teils braunfleckig) mit e.U. von Regierungspräsident Alois August von SCHILCHER (1802-1877), Landshut, 31.10.1856, für Landesgerichts-Assessor Wilhelm Wolf in Wegscheid, das "Vorrücken der Landgerichts-Assessoren in den Gehalts-Klassen b(e)tr(effend)." - Dazu Patent (1 S. folio, Gebrauchsspuren), für den Hauptmann Wolf mit Faksimileunterschrift, München, 22.8.1919
75,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 BAYERN - PODEWILS, Friedrich von BAYERN - PODEWILS, Friedrich von
Schreiben (1 S. gr.-4) mit e.U., Bayreuth, 16.2.1863 (vier Monate vor Podewils Tod am 23. Juni), an den geprüften Rechtspraktikanten Friedrich von Braun (mit Erwähnung eines weiteren Rechtspraktikanten = Ernst Freiherr von Feilitzsch), "den Acceß" (= die Assessorenstelle) "bei der k(öniglichen) Regierung, K(ammer) des Innern von Oberfranken betr(effend)". Beiliegend 2 weitere Schreiben (jeweils 1 S. gr.-4, 1x mit Gebrauchsspuren) an von Braun, "Entlassungs-Schein wegen Untauglichkeit" (Bayreuth 1859) bzw. in einer Gerichtsangelegenheit betreffs eines Tagelöhners aus Wonsees/Landkreis Kulmbach (Bayreuth 1862) mit e.U. "Frhr. v. Waldenfels"
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.

Show 1 to 20 (of in total 387 products) Sites:  1  2  3  4  5 ...  [next >>] 
   
schmolt_de

Bei techn. Problemen mit der Homepage senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Webmaster.