Online Festpreiskatalog
Main page » Catalogue » setsale catalog 2020 Your account | Shopping Cart | Cash box
setsale catalog 2020  
 

 FUßBALL - MATTHEWS, Stanley FUßBALL - MATTHEWS, Stanley "Stan"
e.U. u. Grußf. auf Autogrammkarte (klein-8, quer). - Alf RAMSEY (1920-1999), engl. Fußballspieler u. Trainer, führte als Nationaltrainer (1963-74) die englische Nationalmannschaft bei der Fußball-WM 1966 zum Titelgewinn, e.U. (voller Namenszug) u. Grußf. auf Zettel
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 FUßBALL 1933 - HOHMANN, Karl FUßBALL 1933 - HOHMANN, Karl
Fotopostkarte "Hanne Sobek" (nach Zeichnung, Verlag "Der Mittag", Illustrierte Tageszeitung, Düsseldorf, Sportbilderreihe: Fußball B. Nr. 4) mit rückseitig eigh. Zeilen, U. "Karl" sowie Stempel "Jubiläums-Funk-Ausstellung Berlin 1933. Sonderpostamt", Berlin, 9.8.1933 (Poststempel auf bildseitiger Frankatur). An Paul Wehres (adressiert von anderer Hand) in Düsseldorf-Holthausen, "Hanne Sobeck. Die populärste Sportfigur Berlins. Die besten Grüße von der großartigen Funkausstellung Berlin sendet Dir Karl"; selten. (Johannes "Hanne" Sobek, auch Sobeck, 1900-1989, Nationalspieler von Hertha BSC in den 20er Jahren)
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GÄSTEBUCH, Gmunden/Österreich 1970-1988 GÄSTEBUCH, Gmunden/Österreich 1970-1988
Album mit über 80 eigh. Eintragungen mit U. u. teils Zusatz auf meist einseitig beschriebenen Blättern (in 4) von vornehmlich österr. Sängern, Schauspielern, Politikern und Sportlern, darunter H(erb) ANDRESS (3, 1x mitsigniert von G. PHILIPP), H. ANDROSCH, F. BILECK, K(arin) und K.M. BRANDAUER, B. BREM (Foto), Th(omas) FUCHSBERGER, L(eopold) GRATZ, M. HELTAU, H. KNEF (2, 1x mistsign. von D. CAMERON), E(rich) LINEMAYR, G. LOCKER (2, 1x Foto), P., P. jun. und S. LÖWINGER, J. "Sepp" LOIDL, R. MARKL, A. MAXWALD (2, 1x Foto), O(tto) RÖSCH, R(udi) SAILER, O(tto) SCHENK (2), E. STANKOWSKI, L. ULLRICH (2, 1x Foto), F. VRANITZJY (ebenso), WILFRIED, H. WITHALM (1970) und D. ZWILLING (2, 1x Foto); übliche Gebrauchsspuren, Einbandrücken teils geklebt
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GÄSTEBUCH GÄSTEBUCH "VILLA DRAUDT", Bad Nauheim 1936-1949
schwarzes, genarbtes Leder mit Aufdruck "Unsere Gäste" und 200 Seiten (in 4) eigh. Eintragungen mit U. u. meist Zusatz, darunter, teils mehrfach, 1936 der dt. Psychologe u. Philosoph Gustav STÖRRING (1860-1946) und der evangelische Theologe Georg Friedrich SCHAAF (1862-19.11.1936) samt Ehefrau Elise, geborene Feltrup (1882-1940), 1937 u.a. Oberst Albrecht TREUSCH von BUTLAR-BRANDENFELS (1883-1946), der dt.-balt. Historiker u. Archivar Otto GREIFFENHAGEN (1871-1938) mit der Bitte, "Vergessen Sie Ihre baltischen Landsleute im Nordosten nicht!", Helene RUDOLFF-SNEDDON, geborene von Radetzky, Dagmar FEDOROW, geborene Radetzky (Daten jeweils unbekannt), und (neben1939) Margarethe "Marga" SCHENCK zu SCHWEINSBERG, geborene von Hertell (1889-1966), 1941 bzw. 1943 Generalstabsarzt a.D. Wilhelm HAUENSCHILD (1862-1959) sowie weitere Adelige wie "von Moltke", "von Puttkamer-Rakow" und "von Zobel-Mühring"; übliche Gebrauchsspuren
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GARRETT, David GARRETT, David
2 Porträtf. (20 x 15 bzw. 21 x 21) mit jeweils e.U. (voller Namenszug), einmal zusätzlich mit Widmung u. Grußformel. Dazu (unsig.) Porträtf. (20 x 15)
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GASTRONOMIE / HOTELWESEN GASTRONOMIE / HOTELWESEN
15 versch., signierte Porträtfotos (meist Postkartenformat), darunter P. BOCUSE (1926-2018), E. GÜRTLER (Porträtfoto u. sign. Begleitbrief, "Hotel Sacher Wien", 1993), M. INZINGER (2), G. KÄFER (1932-2015), J. LAFER, J(ohanna) MAIER, A. SCHUHBECK (2), J. VIEHHAUSER, M. WALTERSPIEL (Porträtfoto u. sign. eigh. Briefkarte, Berlin 1991), H.-P. WODARZ und H. WINKLER (gr. Porträtfoto "Tantris", München 1989); etwas unterschiedl. Erhaltung
60,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GAUL, Winfred GAUL, Winfred
Farbserigraphie ohne Titel, Dreieckskomposition in Grün, Gelb und Violett (25 x 25 cm, Gesamtformat 35 x 35 cm, glatter Karton, Ränder gering gebräunt), Edition der Griffelkunst-Vereinigung, Hamburg 1970, Edit.-Verzeichnis 179A 1-6, eigh. mit Bleistift signiert "GAUL" (Versandkosten wegen der Formatgröße mit oder ohne Wechselrahmen Euro 10,--)
75,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GEIGER/-INNEN GEIGER/-INNEN
20 versch., meist größerformatige Porträtfotos/-drucke und vereinzelt (4) Albumblätter mit jeweils e.U. u. teils Zusatz ab der 60er Jahre, darunter J. BELL, L. BOBESCO (1921-2003), Albumblatt (1965), R. CAPUCON, D. HOPE, J. JANSEN, M. JELÍNEK, Programm (Köln 1968), G. KREMER (2, 1x farb. Großfoto), A. MARKOV (Großfoto), A.-S. MUTTER, J. RACHLIN, V. REPIN, B. SKRIDE, H. SZERYNG (eigh. Albumblatt mit U., Frankfurt/M., Weihnachten 1963), E. WOLF (1913-2011), ebenso (Duisburg 1965) und P. ZUKERMAN (farb. Großfoto); etwas unterschiedl. Erhaltung
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GENTZ, Ismael GENTZ, Ismael
eigh. Brief (2 S. gr.-8, Doppelblatt) mit U. (voller Namenszug), Berlin, ca. 1899, "Verehrter Herr Dr.!" (= Georg Soberheim, 1865-1963, bedeut. dt. Medizinforscher über Infektionskrankheiten u. deren Schutzimpfungen sowie Bakteriologe, in Halle/Saale) "In Berlin ist verteufelt viel zu thun, ... - Verzeihen Sie darum die so sehr verspätete Gegengabe. Hoffe, daß Ihnen das Langenbeckhausbild" (= "Langenbeck-Virchow-Haus") Interesse bietet, ... Ihr Bild aus Jerusalem findet viel Beifall - prachtvolle Photographie."
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GERBER, Karl von GERBER, Karl von
eigh. Schriftstück (1 S. quer-8) mit U., Zusatz, "Decan der Juristenfacultät", O. u. Dat., Leipzig, 9.3.1871. Prüfungsbestätigung für den "stud. jur. Wiedemann aus Inowroclaw" (= Jungbreslau, später Hohensalza). Dazu tadellos erhaltenes (unsigniertes) Porträtf. (Brustbild, Visitenkartenformat, A. Brasch, Leipzig). - Friedrich Oskar von SCHWARZE (1816-1886), dt. Jurist u. Politiker, 1860 erster Generalstaatsanwalt im Königreich Sachsen, eigh. Schreiben (2/3 S. in 8) mit U., o. O. u. Datum (Dresden 1875), Einladung zur Sitzung der Redaktions-Kommission am Montag, 18.10.1875, für den Geheimen Justizrat Kurlbaum II
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GIERS, Nikolai Kaslowitsch von GIERS, Nikolai Kaslowitsch von
eigh. Brief (1 S. in 8, leicht angestaubt) mit U. "Giers", Dat., 5/17.9.1886, u. eigh. adress., schwarzgeränderten Umschlag, an "Monsieur le Baron de Maucher, Ministre de Wurt(t)emberg"; "une indisposition" betreffend
75,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GLÜCKSMANN, Heinrich GLÜCKSMANN, Heinrich
e.U. (voller Namenszug) auf der Titelseite seines als "Flugblatt" bezeichneten Sonderdrckes seines Gedichtes "Wiener Landwehr", 8 Seiten gr.-8, Kamönenverlag, Wien u. Leipzig 1915. Ecken rs. mit Montagespuren
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GOETZ, Wolfgang GOETZ, Wolfgang
7 Autographen (5 eigh. Postkarten und 2 eigh. Briefe, 5 1/2 S. in 8, mit jeweils U. "Wolfgang Goetz" sowie teils O. u. Dat., Stahnsdorf bzw. Teltow, 31.8. u. 18.11.1940, und Stahnsdorf bzw. Berlin, 25.2.1942 bis 4.3.1943) sämtlich an Wolfgang Kluge, Sohn des Bildhauers u. Schriftstellers (u.a. "Der Herr Kortüm", 1938) Kurt Kluge (1886-26.7.1940), in Berlin-Nikolassee, u.a. 1940 mit Erinnerungen an dessen Vater, dessen Romane "Die Zaubergeige", "Der Herr Kortüm" und eine in Arbeit befindliche "Kleist-Biographie" etc.
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GÖTZE, Carl GÖTZE, Carl
eigh. Brief (3 S. in 8, Doppelblatt, Oberrand gelocht u. etwas unregelmäßig) mit U. (voller Namenszug), Ort u. Dat., "Chemnitz d(en) 18/2.(18)76", an den Schriftsteller u. Komponisten Karl Wilhelm Batz (1838-1894), "Ihre freundlichen Zeilen kann ich leider heute erst beantworten, da mir das Flickwerk Angot" (Anmerk.: gemeint Lecocqs Operette "La fille de Madame Angot") "alle Zeit stahl ... Ob meine Oper in dieser Saison zur Aufführung gelangt, steht noch in Frage", über nachlassenden Theaterbesuch, da "am 1. März ein großer Circus hier eröffnet wird". "Recht sehr wünsche ich, daß Sie in der Som(m)erzeit für mein Werk Wege finden, welche für kom(m)enden Winter mir Aufführungen eröffnen. Sie kön(n)en ja viel thun. Haben Sie namentlich Nürnberg im Auge; Dumont" (Anmerk.: wohl der Dirigent Carl Dumont, 1834-1917) hat die Oper gelesen u(nd) mir versichert, daß er sie für die kom(m)ende Saison zur Aufführung bringen werde". Mit eigh. Postscriptum: "Der Mann, welcher Ihnen am Herzen liegt, heißt Haupt, Theateragent in Dresden. Eckehard ist vom Repertoir(e) verschwunden u(nd) jeder Versuch einer Wiederholung scheitert an den Ansichten Hasemanns!" (Anmerk.: wohl der Theaterleiter Wilhelm/Willy Hasemann, 1843-1910). Inhaltsreicher Brief mit alter Rotunterstreichung des Namens Hasemanns u. Empfangsvermerk: "Partitur 2 B(än)de gesandt ..."
70,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GOTHEIN, Georg GOTHEIN, Georg
eigh. Albumblatt (1 S. in 8 auf Briefbogen "Reichstag", etwas gebräunt) mit U. (voller Namenszug), Dat., (Berlin) 15.1.1920, u. Aussage kurz nach Inkrafttreten des Versailler Friedensvertrages am 10. Januar 1920: "... wir geben die Hoffnung nicht auf, daß das Weltgewissen dereinst erwachen und auch den Deutschösterreichern das Recht auf Leben und Selbstbestimmung wieder verschaffen wird."
75,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GOTTSCHALL, Rudolf von GOTTSCHALL, Rudolf von
eigh. Brief (1 S. gr-8) m. U., O. u. Dat., Leipzig, 22.2.1867, an einen Freund (Weigelt), "Mein Bild in der 'Gartenlaube' ist in Arbeit,...", hat den Namen des Freundes Keil (Ernst, 1816-1878, dt. Buchhändler, gründete 1853 "Die Gartenlaube") mitgeteilt; da seine Finger den "Schreibekrampf" bekommen, kann er nicht mehr viel schreiben. - Ernst KEIL (Daten s. Text zuvor), eigh. Brief (1 S. in 4 u. Adreßblatt auf Doppelbogen, Absender in Blinddruck, Falt- u. Gebrauchsspuren) mit U. (voller Namenszug), O. u. Dat., Leipzig, 22.6.1863, an den Maler Heinrich Hasselhorst (1825-1904), Zeichner am Städelschen Kunst-Institut in Frankfurt/Main, Honorar- u. Reproduktionsfragen für ein ihm zur Veröffentlichung übersandtes Bild betreffend
100,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 GRAFF, Sigmund GRAFF, Sigmund
3 Autographen (2 Briefe, 1x eigh., 1x mit eigh. Nachschrift, 3 S. quer-8, und 1 eigh. Postkarte mit jeweils U., Berlin-Lankwitz 1942/1943) an Wolfgang Kluge, Sohn des Bildhauers u. Schriftstellers (u.a. "Der Herr Kortüm", 1938) Kurt Kluge (1886-26.7.1940), in Berlin-Nikolassee, u.a. detaillierte Kritik an Kluges übersandte Gedichte (1942) und 1943 die Mitteilung, "... mir ist eine fast fertige Arbeit (Anthologie) Eichendorff - Claudius verbrannt. Es gelang mir wohl Eichendorff, aber nicht 'M. Claudius' wieder aufzutreiben ..." (eigh. Postkarte). - Beiliegend Porträt (Brustbild nach Zeichnung, ca. 17,5 x 12,5) mit eigh. Widmung, U. (voller Namenszug) u. Dat., 18.5.1972
60,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 HAASE, Friedrich HAASE, Friedrich
2 eigh. Briefe (2 S. gr.-8 und 2 1/2 S. klein-8, jeweils Doppelblatt) mit U. (voller Namenszug), Absender, Tag u. Monat, Berlin, "19ten Feb" (1895?) bzw. "Z.Z.: Stutenhaus bei Schmiedefeld i./Th(üringen), 6ten Juli" (1895?), an "Verehrtester Freund!" bezüglich Haases Engagement anläßlich einer Buchveröffentlichung und an "Hochverehrte Frau!" in einer Angelegenheit ihres "verstorbenen Herrn Gemahls". - Beiliegend eigh. Albumblatt (1 S. klein-8) mit Monat u. Jahr, "November 1895", sowie Stempelsignatur: "'Es erben sich Gesetz und Rechte,/wie eine ew'ge Krankheit fort', sagt ein gewisser Mephisto. Das Weihnachtsgesetz ist: Schenken, - ..."
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 HAGENS, Gunther von HAGENS, Gunther von
e.U. auf farb. Porträtpostkarte (16,5 x 10,5)
50,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.
 HAMBURG 1930 HAMBURG 1930
dekorative Ehrenurkunde (1 S. in 4, etwas beschnitten) für 25jährige treue Mitgliedschaft im 1895 gegründeten "Kameradschaftsbund der 76er zu Hamburg" (Motiv: Blick von der Außenalster auf die Hansestadt. Die Jubiläums-Abzeichen und die Bundesfahne sind an eine Eiche am Ufer geheftet), Hamburg, "den 13. November 1905-1930", mit eigh. Namenszügen des 1. Vorsitzenden und des 1. Schriftführers
60,00 EUR
incl. 19 % Tax excl.

Show 81 to 100 (of in total 354 products) Sites: [<< previous]   1  2  3  4  5 ...  [next >>] 
   
schmolt_de

Bei techn. Problemen mit der Homepage senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Webmaster.